Dipl.-Kfm. Schulz + Partner GmbH, Steuerberater, Rechtsbeistand in München-Laim, Wirtschaftsberatung, Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfer
Dipl.-Kfm. Schulz + Partner GmbH, Steuerberater, Rechtsbeistand in München-Laim, Wirtschaftsberatung, Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfer  

Aktuelles

Damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind, bieten wir Ihnen hier Wissenswertes und aktuelle News rund um das Thema Steuern & Co. Klicken Sie mal rein und empfehlen Sie diesen Link an Bekannte, Freunde und Kollegen weiter. Um nichts mehr zu verpassen, abonnieren Sie doch einfach unseren RSS-Newsfeed.

 

24.06.2011BMF: Neuregelung des Vorsteuerabzugs bei teilunternehmerisch genutzten Grundstücken ab dem 01.01.2011, § 15 Abs. 1b UStG
Das BMF hat aufgrund der Neuregelung des Vorsteuerabzugs für teilunternehmerisch genutzte Grundstücke durch das Jahressteuergesetz 2010 den Umsatzsteuer-Anwendungserlass in weiten Teilen geändert.Weiterlesen unter DATEV.DE...
Weiterlesen
24.06.2011BMF: Bundeseinheitliche Vordrucke für die Umsatzsteuer-Sonderprüfung
Das BMF-Schreiben gibt die redaktionell überarbeiteten bundeseinheitlichen Vordrucke für die Umsatzsteuer-Sonderprüfung bekannt.Weiterlesen unter DATEV.DE
24.06.2011BMF: Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 7 Satz 1 Buchst. b bis d UStG; Nachweis der im Gastmitgliedstaat geltenden Voraussetzungen
Das BMF-Schreiben gibt das Vordruckmuster der Bescheinigung gemäß § 4 Nr. 7 Satz 5 UStG neu bekannt und teilt die Änderung von Abschnitt 4.7.1 Abs. 6 Satz 6 des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses mit.Weiterlesen unter DATEV.DE...
Weiterlesen
24.06.2011Einkünfte aus Vermietung eines Grundstücks als gewerblich bei Betriebsaufspaltung
Verfügt der das Betriebsunternehmen beherrschende Gesellschafter über die Befugnis, die laufenden Geschäfte der Besitzgesellschaft allein zu führen, so vermag dies lt. FG Schleswig-Holstein eine personelle Verflechtung i. S. der Rechtsprechungsgrundsätze zur sog. Betriebsaufspaltung zu begründen.Weiterlesen unter...
Weiterlesen
22.06.2011FinMin Rheinland-Pfalz: Grunderwerbsteuer steigt erst zum 1. März 2012
Die Grunderwerbsteuer soll erst zum 1. März 2012 um anderthalb Punkte auf dann fünf Prozent steigen. Das sieht ein Gesetzentwurf vor, den die rheinland-pfälzische Landesregierung beschlossen hat.Weiterlesen unter DATEV.DE...
Weiterlesen
22.06.2011BdSt: Der Einkommensteuertarif muss jetzt gerechter werden!
Die Zahlen zu den laufenden Steuereinnahmen verdeutlichen nach Ansicht des BdSt, dass die Wirtschaft weiter wächst und in Deutschland deutlich mehr Steuern gezahlt werden als vom Staat angenommen. Die hohen Steuereinnahmen verdeutlichen aber auch die übermäßige Belastung der Unternehmen und Arbeitnehmer mit Abgaben...
Weiterlesen
22.06.2011Steuerliche Erleichterungen für die von den Folgen der EHEC-Fälle betroffenen Betriebe
Aufgrund zahlreicher Anfragen weist das BayLfSt daraufhin, dass die Betroffenen im konkreten Einzelfall nach den bestehenden Vorschriften auch durch steuerliche Maßnahmen unterstützt werden können.Weiterlesen unter DATEV.DE...
Weiterlesen
22.06.2011BFH: Kleinbetragsverordnung 2002 auch zulasten des Steuerpflichtigen anwendbar
Der BFH nimmt klärend Stellung zur Frage, ob § 1 Abs. 1 der Kleinbetragsverordnung 2002 (KBV) rechtswidrig und nicht anzuwenden ist, soweit Änderungen zugunsten des Steuerpflichtigen ausgeschlossen werden und ob sich die KBV insoweit nicht in den Grenzen der Ermächtigungsgrundlage des § 156 Abs. 1 AO hält.Weit...
Weiterlesen
22.06.2011BFH zur Umsatzsteuerfreiheit von Golf-Einzelunterricht nach Unionsrecht
Der BFH nimmt Stellung zu der Frage, ob die Umsätze eines Golfclubs (gemeinnütziger Verein) aus der Erteilung von Golf-Einzelunterricht an seine Mitglieder umsatzsteuerfrei sind.Weiterlesen unter DATEV.DE...
Weiterlesen
22.06.2011BFH: Beiträge für eine Gruppenkrankenversicherung als Arbeitslohn
Der BFH klärt die Frage, ob es sich bei den Beiträgen eines Arbeitgebers für eine von ihm für polnische Saisonarbeitskräfte abgeschlossene private Krankenversicherung um steuerpflichtigen Barlohn oder um nach § 8 Abs. 2 Satz 9 EStG steuerfreie Sachbezüge handelt.Weiterlesen unter DATEV.DE...
Weiterlesen
 
Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch hier effizienter und benutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies und zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung.